Tiergestütze Therapie

Schon seit vielen Jahren werden Tiere bewusst und unbewusst als Therapiebegleiter eingesetzt. In den letzten Jahren wurde die Tiergestütze Therapie immer bekannter und beliebter.

In der Tiergestützten Therapie wird von einem ausgebildeten Therapeuten, Arzt oder Pädagogen ein ausgewähltes Tier mit in den therapeutischen oder pädagogischen Prozeß integriert, um beim Patienten über die heilende Impulse des Tieres einen Therapieerfolg zu beschleunigen und zu festigen.

Die Tiergestützte Therapie soll keine bestehende Therapieformen ersetzen, sondern diese um diese weitere Möglichkeit erweitern.

Je nach Tierart und je nach Charakter des Tieres werden diese in verschiedenen Bereichen, z.Bsp. in der Psychotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie, Heilpädagogik oder in der allgemeinen ärztlichen Diagnostik eingesetzt.

Vornehmliche Fachbereiche der Tiergestützten Therapie sind die Hundegestützte Therapie, Hippotherapie, Lamatherapie, Delphintherapie und die Therapie mit Nutztieren.

 

Tiergestützte Aktivitäten – AAA (Animal Assisted Activities):

Zielgerichtete Aktivitäten, welche die Lebensqualität eines Menschen über die Mensch- Tier- Beziehung verbessern soll. Tiergestützte Aktivitäten haben kein proffesionellen Therapieerfolg als Ziel, aber sie können therapeutischen Charakter besitzen.

So kommt beispielsweise der Tierbesuchsdienst in Altersheimen, durchgeführt von ehrenamtlichen Mitarbeitern mit eigenem Hund, einer tiergestützten Aktivität gleich.

 

Seit September 2008 sind auch wir in diesem Bereich tätig und stehen als Therapiebegleiter zur Verfügung.

Ebenso leisten wir Besuchsdienste in Altenheimen.

 

Seit Januar 2016 sind wir fester Bestandteil des Altenheims Gronbachmühle in Sulzbach an der Murr. Ole ist dort ein mal in der Woche in der Gruppe der Demenzkranken und einmal in der Einzeltherapie und unterstützt die Therapie hervorragend! (Hier ein Link zum Zeitungsartikel)

 

Da unsere alten Pferde über die Regenbogenbrücke gegangen sind müssen wir mit der Therapiearbeit mit Pferden leider paussieren bis unsere jungen Pferde bereit sind uns zu unerstützen.

 

Unser Team besteht aus:

Ole, Kristin Strohmaier, Fey